Wedding-Planner / Hochzeitsplaner

Eigentlich müsste es für mich heißen: Ablauf-Berater & -Planer / Partyplaner / Wedding-Planner / Hochzeitsplaner

 

Warum Ablauf-Berater und wieso jetzt auch Wedding-Planner? Wie ist es dazu gekommen?

 

Ich hatte im Jahr 2016 eine Marktlücke entdeckt, bei welcher ich bis heute noch sagen kann, dass mir bisher kein Dienstleister in Hessen bekannt ist, welcher meinen heutigen Dienstleistungsumfang anbietet, oder sogar umsetzt.

Ein Beispiel gefällig, gerne doch: "Ich bin der erste vor Ort und der letzte der geht"!

 

Aber fangen wir diesbezüglich von vorne an.

 

Im Jahr 2015 musste ich, trotz einiger anwesenden Hochzeitsplaner/innen, sehr viel trauriges und peinliches als DJ & Moderator / Dienstleister vor Ort bei den unterschiedlichsten Hochzeitsfeiern miterleben.

Ich spreche hier nicht von Kleinigkeiten, sondern von recht großen Fauxpas, welche teilweise die Hochzeitsfeiern richtig gehend zerstört hatten. Am Boden niederkniende und weinende Bräute inklusive. - Das war sehr sehr traurig.

Da halfen auch die tröstenden Worten der Hochzeitsplaner/innen nicht wirklich.

 

Nach Ende der Hochzeitssaison 2015 hatte ich lange und intensiv recherchiert, einige Hochzeitsplaner/innen und andere Hochzeitsdienstleister kontaktiert, ihren Leistungsumfang erfahren und dann festgestellt, dass es für meine zwangsweise miterlebten negativen Situationen keine Dienstleister gibt, welche in der Lage waren oder sogar sind, die erlebten negativen Vorkommnisse zu verhindern oder zu unterbinden, geschweige denn, dies im Vorfeld schon gar nicht aufkommen zu lassen. Danach war ich schlichtweg entsetzt und erneut auch wieder trauig.

 

Kopf hoch und bringe deine Erfahrungen mit ein.

 

Ab 2016 hatte ich zusätzlich zu meiner Tätigkeit als DJ, Moderator & Entertainer eine Bonus-Dienstleistung für meine Brautpaare angeboten, nämlich den "Ablauf-Berater".

Diese Wortfindung hatte lange gedauert, weil.... beschreibe mal etwas, was es noch nicht gibt und sich auch etwas vom klassichen Wedding-Planner distanziert. 

Ganz genau, der klassiche Wedding-Planner wollte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht sein, sondern eigentlich nur die negativen Erlebnisse meinen Brautpaaren ersparen und selbst auch nie wieder erleben müssen.

 

Es kommt oft anders als man anfangs denkt!

 

Jetzt sind ein paar Jahre vergangen, ich war hinzukommend noch Covid-Berater in den traurigen und schlimmen Zeiten und mein Konzept / die Konzeptvorschläge für meine Brautpaare sind um sage und schreibe 600% gewachsen und ein großes Netzwerk aus professionellen Branchen & Dienstleisterkollegen/innen ist hinzu gekommen. 

Da mittlerweile auch schon sehr viele Brautpaare die gesamte Hochzeitsfeier in meine Hände und Wissen gelegt hatten, ich dadurch auch Locations und Dienstleisterempflehlungen ausgesprochen und somit fast die gesamte Hochzeitsfeier mitgeplant hatte, blieb nicht mehr viel übrig, um doch bei Bedarf der Brautpaare, die Bezeichnung Wedding-Planner mit herein zu nehmen. Nebenbei bemerkt, die Berufsbezeichnung sollte heißen: "Hochzeitsplaner", oder aus dem englischen "Wedding-Planner", aber auf keinen Fall Weddingplaner.

 

Abschließend möchte ich anmerken, dass ich mich immer noch nicht als den klassischen Wedding-Planner sehe, sondern immer noch als einen Hochzeits-Berater, mit der zusätzlichen Möglichkeit meine Brautpaare in der Planung zu unterstützen, um auch die für mich offensichtlichen Fehler vermeiden zu können.

 

Habe ich Ihr Intresse geweckt?

Na, dann lernen Sie mich doch einfach bei einem persönlichen Kennenlern-Gespräch kennen, erfahren mehr über mich, meine Konzepte und vor allem meine Herangehensweisen.

Ich freue mich auf Sie und Ihre Kontaktaufnahme.

Verzeihen Sie bitte, wenn ich hier nicht mit schönen Bildchen glänzen möchte, denn die vielen Hochzeiten, welche ich schon betreuen und begleiten durfte, sind so unterschiedlich gewesen, da müsste ich viel zu viele Bilder zeigen.

Kleine Auflistung meiner "auswählbaren" Dienstleistungen und der Wedding-Planner

 

"Die perfekte Wahl: Professionalität und Erfahrung für Ihre Feier"

  • Ablauf-Beratung / Planung: Ich unterstütze Sie bei der Ablaufgestaltung und evtl. Ablauf-Planung Ihrer Party. Vom Eintreffen, das Essen, die Tanzphase, bis zum frühen Morgen und dem Ende der Feier.
  • Koordination und Leitung: Sie sind Gast auf Ihrer eigenen Hochzeit und wir koordinieren alle Dienstleister für Sie im Hintergrund.
  • Mein Dienstleister Netzwerk: Hochzeitslocations und professionelle Dienstleister aus allen Branchen, für jegliche Feier oder Event. 
  • Hochzeits-Locations / Hochzeit-Location (Schloss / Eventscheune / Partyscheune / Kulturscheune / DGH / Halle -> alles ist möglich)
  • Hochzeits-Fotografen / Hochzeit-Fotograf
  • Hochzeits-Dekoration / Hochzeit-Dekoration
  • Hochzeits-Catering / Hochzeit-Catering
  • Trauredner / Traurednerin
  • Brautkleider / Brautbekleidung
  • Herrenmode / Herrenanzüge
  • Hochzeits-Schmuck / Hochzeits-Ringe / Ehe-Ringe
  • Entertainment wie z.B.  Karikaturist, Zauberer, Sandmaler/innen 
  • Professioneller DJ: Vertrauen Sie auf mich, oder einen DJ aus meiner eigenen DJ-Agentur.
  • Moderator / Moderation: Als erfahrene Moderatoren führen wir Ihre Hochzeit oder Veranstaltung souverän und unterhaltsam durch den Abend. Wir besitzen auch die Fähigkeit, evtl. als Tamada Ersatz oder Tamada-Alternative zu fungieren.

 

  • Nochmals der Hinweis: Am entscheidenden Hochzeitstag selbst, sind wir in der Regel die ersten vor Ort und die letzten die gehen! 

    Durch meine langjährigen Erfahrungen kann ich Sie bestens beraten.

    Erfahren Sie, wie ich "für Sie" den perfekten Ablauf und auch Ihren gewünschten Soundtrack umsetze. Sie entscheiden immer was und wieviel. -

 

Auch hier:

Niemand plant zu versagen, aber die meisten versagen beim Planen. (Zitat: Lee Iacocca)

oder:

Wer beim Planen versagt, plant sein Versagen. (Zitat: Benjamin Franklin)

 

 

#Wedding-Planner #Hochzeitsplaner #Ablauf-Berater #Berater #Planer #Partyplaner

 

Druckversion | Sitemap
© + ® Armin Bruch / Fa. Armin Bruch Bad Nauheim / Hessen